ISBN 9783963940606

Waffenrecht im Polizeidienst

Ca. 530 Seiten, 4. Auflage, 32,00 EUR; vorbestellbar, VÖ 1.4.2021

Das Waffenrecht ist als Teil des Öffentlichen Rechts Gegenstand der polizeilichen Ausbildung. Die in diesem Rahmen erworbenen Kenntnisse bereiten die Anwärterinnen und Anwärter auf Situationen im Einsatzgeschehen vor, in denen waffenrechtliche Erlaubnisse zu überprüfen sind oder die Einhaltung von Vorgaben des Waffengesetzes, etwa zur Aufbewahrung oder zum Transport von Schusswaffen und Munition. Ergänzt wird der Themenkatalog um eine kompakte Einführung in das Kriegswaffenkontrollgesetz.
Eine Beschränkung auf praxisnahe Themen ermöglicht einen schnellen und nachhaltigen Lernerfolg. Durch eine verständliche Einführung in das Waffenrecht und die Herausarbeitung von thematischen Schwerpunkten erlangen die Leserinnen und Leser Sicherheit in der Anwendung der gesetzlichen Vorschriften. 

Das Buch behandelt neben den erforderlichen Grundlagen wie dem Waffenbegriff und den waffenrechtlichen Erlaubnissen insbesondere die polizeilichen Kontrollbefugnisse und die Regeln zum Führen von Schusswaffen. Mehrere Fallbeispiele mit ausführlichen und leicht nachvollziehbaren Lösungsskizzen dienen zur Überprüfung des Lernerfolges und der intensiven Vorbereitung auf Aufgabenstellungen im Rahmen der Prüfungen. 

Die Autoren haben eine langjährige Praxis in der Aus- und Fortbildung von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Neben einer umfangreichen Lehrtätigkeit geben sie ihr Wissen regelmäßig im Rahmen von Vorträgen und Schulungen an Jäger, Waffensammler und Sportschützen sowie Verantwortliche im Waffenhandel und Bewachungsgewerbe weiter.

Die 4. Auflage des bewährten Lehrbuchs wurde umfassend erweitert und berücksichtigt vollumfänglich die Änderungen des deutschen Waffengesetzes 2020.