Waffenrecht für Jäger

Unterricht auf dem neuesten Stand des Waffenrechts – professionell, lernzielorientiert, aktuell. In einem umfassenden Grundlagenseminar, das den kompletten Bereich des Waffen- und Beschussrechts behandelt, der für Jägerinnen und Jäger bedeutsam ist, erhalten Jagdscheininhaber ein „Update“. Auch zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung ist dieses Tagesseminar eine wertvolle Unterstützung auf dem Weg zum Jagdschein.

Wie sind Waffen und Munition aufzubewahren, und zwar zuhause oder auch im Hotel? Wie steht es mit dem Transport von Waffen? Darf ich meinen Jagdnicker auch beim Einkauf am Gürtel tragen? Und wie muss ich einen Schalldämpfer aufbewahren? Darf ich meinem Jagdkollegen meinen Revolver leihen, wenn der mir seinen Jahresjagdschein vorlegt? Wenn Sie eine dieser Fragen nicht sicher beantworten können, sollten Sie sich zu diesem Grundlagen-Seminar anmelden.

André Busche ist Autor mehrerer Fachbücher zum Waffenrecht und zur Waffensachkunde. Die Nutzung seiner Literatur in zahlreichen Lehrgängen und auch in der Verwaltung belegt die Aktualität und Verständlichkeit seiner Informationen. Dazu ist er Mitglied im Prüfungsausschuss „Fachkunde für den Waffenhandel“ der IHK zu Kiel und unterrichtet Waffenrecht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, an der Verwaltungsfachschule Bordesholm und an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung des Landes Schleswig-Holstein, Fachbereich Polizei.

Der Unterricht erfolgt im Rahmen eines Lehrgangs zur Vorbereitung auf die Waffensachkundeprüfung. Zwischenfragen zu einzelnen Themen sind dabei immer möglich, so dass Sie in dieser mehrstündigen Veranstaltung Gelegenheit haben, in den verschiedensten Bereichen etwaige Wissenslücken zu schließen.

Bei Interesse nehmen Sie gern telefonisch Kontakt auf, damit wir nach zeitlich nächst erreichbaren Lehrgang herausfinden.

Und wenn Sie für Ihren Hegering oder eine Jagdgruppe einen eigenen Vortragsabend zum Waffenrecht allgemein oder zu spezielle Themen buchen möchten, ist auch hier die telefonische Kontaktaufnahme der beste Weg.